Impressum

E-mail: info@holtermann.de
  Heinrich Holtermann KG
Kommanditgesellschaft, Sitz Brockel
Amtsgericht Walsrode, HRA 61969
Persönlich haftender Gesellschafter:
Nils Holtermann
USt-IdNr.: DE220501464
   
WEEE-Reg.-Nr.. DE 20382613
BattG-Melderegister: 21007875
   
  Alle Angebote, Texte und Abbildungen sind freibleibend. Änderung und Liefermöglichkeit vorbehalten.

Bankverbindung:
.
.

Bremische Volksbank
BIC:    GENO DEF 1H B1
IBAN:  DE 56 291 900 240 082 353 800

ÖFFNUNGSZEITEN:
 
August bis März
April bis Juli
Montag bis Freitag von 8 - 12 und 12:30 - 17 Uhr
Montag bis Freitag von 8 - 12 und 12:30 - 18 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Urheberrechtsschutz
Copyright.
.
.
.
.

.

Sämtliche Teile dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Generell erlauben wir es nicht, Inhalte aus dieser Website auf anderen Websites zu veröffentlichen. Nachdruck der Abbildungen und der Texte ist ohne unsere schriftliche Genehmigung untersagt und wird strafrechtlich verfolgt.
Eingetragene Waren-
zeichen
.
.
Die auf unserer Website verwendeten Firmen-, Produktnamen, Logos und Texte sind möglicherweise geschützte Namen oder Warenzeichen, auch wenn nicht darauf hingewiesen wird.
.
Copyright © 2018
.
by Heinrich Holtermann KG,
Scheesseler Str. 12, 27386 Brockel
Alle Rechte vorbehalten.
.
Hinweis: Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Hinweis gemäß Art. 36 Abs. 1 VSBG: Wir sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
..
   
Elektrogesetz: Informationen zu § 17 ElektroG (Rücknahmepflichten für Vertreiber):
Wir verfügen weder über Verkaufsflächen noch über Lager- und  Versandflächen für Elektro- und Elektronikgeräte mit jeweils mindestens 400 Quadratmetern. Wir haben daher keine Rücknahmeverpflichtung nach § 17 Abs. 1 ElektroG. Wir nehmen auch keine Altgeräte freiwillig zurück. Bitte wenden Sie sich an Ihre Stadt- oder Kommunalverwaltung, um sich über kostenfreie Rückgabemöglichkeiten für Altgeräte in Ihrer Nähe zu informieren.

Hinweise nach § 18 ElektroG (Informationen für private Haushalte):
Das Symbol des durchgestrichenen Mülleimers auf einem Elektro- oder Elektronikgerät besagt, dass dieses am Ende seiner Lebensdauer nicht im Hausmüll entsorgt werden darf. Zur kostenfreien Rückgabe stehen in Ihrer Nähe Sammelstellen für Elektro- und Elektronikaltgeräte zur Verfügung. Die Adressen erhalten Sie von Ihrer Stadt- bzw. Kommunalverwaltung. Durch die getrennte Sammlung von Elektro- und Elektronikaltgeräten soll die Wiederverwendung, die stoffliche Verwertung bzw. andere Formen der Verwertung von Altgeräten ermöglicht sowie negative Folgen bei der Entsorgung der in den Geräten möglicherweise enthaltenen gefährlichen Stoffe auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit vermieden werden. Sie sind verantwortlich für die Löschung von möglicherweise auf den zu entsorgenden Altgeräten vorhandenen personenbezogenen Daten. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.elektrogesetz.de

   
Batteriegesetz: Hinweise nach § 18 BattG (Hinweise für Endnutzer):
Das Symbol des durchgestrichenen Mülleimers auf Batterien oder Akkumulatoren besagt, dass diese am Ende ihrer Lebensdauer nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen. Sofern diese Quecksilber, Cadmium oder Blei enthalten, finden Sie das jeweilige chemische Zeichen (Hg, Cd oder Pb) unterhalb des Symbols des durchgestrichenen Mülleimers. Sie sind gesetzlich verpflichtet, alte Batterien und Akkumulatoren zurückzugeben. Sie können dies kostenfrei in unserem Handelsgeschäft oder bei einer anderen Sammelstelle in Ihrer Nähe tun. Adressen geeigneter Sammelstellen können Sie auch von Ihrer Stadt- oder Kommunalverwaltung erhalten. Durch die getrennte Sammlung von alten Batterien und Akkumulatoren soll deren Wiederverwendung, stoffliche Verwertung bzw. andere Formen der Verwertung ermöglicht sowie negative Folgen bei der Entsorgung der in den Batterien oder Akkumulatoren möglicherweise enthaltenen gefährlichen Stoffe auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit vermieden werden.
   
Abfallbeauftragter: Informationen zu § 2 AbfBeauftrV (Pflicht zur Bestellung eines Abfallbeauftragten):
Bezüglich unserer Herstellerpflichten zur Rücknahme von alten Elektro- oder Elektronikgeräten, alten Batterien und alten Verpackungen haben wir geeignete Dritte beauftragt, die bereits jeweils über einen eigenen Abfallbeauftragten verfügen. Sofern wir weitere Abfallfraktionen freiwillig zurücknehmen, werden die kalenderjährlichen Grenzen nach § 2 Abs. 2 i) AbfBeauftrV nicht überschritten. Eine Verpflichtung zur Bestellung eines betriebsangehörigen Abfallbeauftragten nach § 2 AbfBeauftrV besteht daher nicht.
   
Unsere Verkaufsverpackungen sind über das Duale System Interseroh lizensiert und werden darüber entsorgt.
   
VerpackV Wenn Sie eine gewerbsmäßige Tätigkeit ausüben und bei uns erworbene Verpackungen wie z.B. Gläser, Geschenkkartons, Taschen und Beutel mit Ware befüllen und in den Umlauf bringen, sind Sie für deren Rücknahme und Verwertung verantwortlich und müssen sich nach der derzeit geltenden Verpackungsverordnung (VerpackV) an einem Rücknahmesystem beteiligen. Eine Anbieterauswahl finden Sie z.B. im Internet.
   
Mitglied im Fachverband Bienenzuchtausrüstung
   
Mitglied im Edelstahl-Rostfrei Verband
   
Mitglied der NABU
   
Mitglied im Verband "Die Familienunternehmer" ASU e.V.


Mitglied im Verband "Die jungen Unternehmer" BJU
   
Die Übertragung Ihrer persönlichen Daten erfolgt über eine 128 Bit-TLS-Verschlüsselung.




Heinrich Holtermann KG, gegründet 1907
Inhabergeführtes Familienunternehmen in vierter Generation